Menu
Mostra menu

Die Anfänge der Musikkapelle reichen in das Jahr 1820 ...

Bild des Orchesterleiters der Musikkapelle der Waffengattung der Carabinieri... zurück, als das Korps der Königlichen Carabinieri erstmals eine Gruppe Trompeter in seinen Reihen zählte. Diese Einheit wurde 1862 in einen Fanfarenzug umgewandelt und erhielt 1920 eine größere Gestalt und die Bezeichnung Musikkapelle der Waffengattung der Carabinieri.
Unter der Leitung von Maestro Luigi Cajoli setzte sich die Kapelle dank ihrer hohen stilistischen Qualität rasch durch. Im Jahre 1916 erhielt sie ihre internationale Taufe auf ihrer ersten Auslandsreise, die sie unternahm, um mit einer Reihe Konzertveranstaltungen die verwundeten alliierten Soldaten zu ehren. Das Ziel war Paris und der Erfolg vollständig: die damalige Presse hat ihr große Beachtung gewidmet. Auf diese erste Reise folgten und folgen noch heute zahlreiche und eindrucksvolle Vorstellungen im Ausland mit Tourneen in Europa, Nord- und Südamerika, den Mittleren Osten, Japan und Australien.
Im Jahre 1925 folgte auf Cajoli Maestro Luigi Cirenei, ein Schüler Pietro Mascagnis, der das künstlerische Niveau der Kapelle weiter anhob und dem die Komposition der “LA FEDELISSIMA” zu verdanken ist, der Präsentiermarsch der Waffengattung der Carabinieri.
In der Leitung der Kapelle folgten: Maestro Domenico Fantini (1947), Maestro Vincenzo Borgia (1972) und Maestro Massimo Martinelli (2001), der gegenwärtige Dirigent.
Mit 103 Musikern, von denen jeder ein geschätzter Lehrer seines Instruments ist, ist die Musikkapelle der Waffengattung der Carabinieri dank ihrers sehr reichhaltigen Repertoires, das von den Traditionellen Militärmärschen bis zu klassischen und modernen Stücken reicht, in der Lage, die berühmtesten Kompositionen zu spielen.
Für alle mag das Urteil eines berühmten italienischen Journalisten gelten, der sie definiert hat als “eine Kapelle, die aus Musikern besteht, die bei ihren Vorstellungen das große Herz und die Hingabe haben, das die ganze Waffengattung der Carabinieri beseelt”.

Bild mit dem Auftritt der MusikkapelleZur Kapelle der Waffengattung der Carabinieri gesellen sich ferner die Fanfarenzüge, die bei den folgenden Abteilungen bestehen:

  • Regiment zu Pferde
  • Scuola Allievi Rom
  • Scuola Marescialli Florenz
  • Bataillon “Lombardia” Mailand
  • Bataillon “Campania” Neapel
  • Bataillon “Sicilia” Palermo.