Menu

In einer entwickelten Gesellschaft wie der unseren, ...

Bild einiger Sportarten der Waffengattung der Carabinieri... in der die Waffengattung lebt und tätig ist und aus der ihr Personal stammt, hat die sport-li-che Betätigung neben der Tatsache, dass sie eng dem militärischen Lebensstil angepasst ist, der eine Synthese aus körperlicher und kultureller Vorbereitung und Opfermut ist, eine große Bedeutung.
Die Waffengattung ist durch das Sportzentrum der Carabinieri in diesem besonderen Sektor des Lebens unseres Landes mit Athleten von hervorragendem Leistungsprofil im Sport mit hohem Wettkampfniveau vertreten. In der Wahrnehmung der doppelten Funktion, das Ansehen der Institution zu steigern und besonders unter den Jugendlichen mit Jugendabteilungen die sportliche Betätigung zu fördern und zu ihr anzuregen, haben die Athleten der Carabinieri im italienischen Sport eine Vorrangstellung eingenommen und viele von ihnen gehören den Nationalmannschaften der verschiedenen Sportarten an, die häufig von Trainern aus den Reihen der Waffengattung trainiert werden. Zeugnis für das erreichte Niveau ist das Goldene Album der Institution.

Die Sportstruktur auf hohem Leistungsniveau der Waffengattung ist das Sportzentrum der Carabinieri, das sich in 10 auf verschiedene Orte in Italien verteilte Sektionen gliedert. Jede von ihnen ist einer anderen Disziplin gewidmet:

  • Selva di Val Gardena/Wolkenstein im Grödner Tal (BZ) für die Wintersportarten
  • Bologna für die Leichtathletik
  • Livorno für den Fallschirmspringersport
  • Rom für den Reitsport, das Schießen, Judo, Karate, Fechten und Modernen Fünfkampf

Die in der Hauptstadt angesiedelten Sektionen sind in einer Abteilung Athleten zusammengefasst, außer dem Reitsport, der sich ordnungsgemäß beim Reitzentrum des Regiments zu Pferde befindet. Die anderen sind in den Rahmen der Bataillone eingegliedert, die sie beherbergen, und in das Alpine Ausbildungszentrum.

Die Athleten-Abteilungen und die Außenstellen unterstehen:

  • verwaltungs- und disziplinartechnisch den Abteilungen, die sie beherbergen;
  • hinsichtlich dem technischen und funktionellen Einsatz ausschließlich der Sektion Sportaktivitäten des Ausbildungsamts des Generalkommandos.